Lampionblume. Physalis

Kunstwerk der Natur

Physalis. LampionblumeM. Claude empfiehlt:Das edle Nachtschattengewächs sieht auf den ersten Blick zart, elegant und dezent aus. Und doch ist es gut zu wissen, dass die Pflanze dazu neigt, sich langsam aber sicher im ganzen Garten auszubreiten.

Wer lieber auf Nummer sicher gehen will, kultiviert die Physalis einfach im Topf!
Ein idealer Begleiter für Balkon & Terrasse.

2 Kommentare zu „Lampionblume. Physalis“

  1. Die Lampionblume finde ich wunderschoen. Im Kuebel ist eine super Idee – hinten am Kompost koennte ich sie so platzieren, dass sie genug Platz hat. Und sich eben nicht ausbreiten kann. Ausserdem ist sie fern ab von herrschaftlichen Schnuten – an der Stelle koennen sie nicht ihre Neugierde an der Physalis stillen…

  2. Eine grossartige und wandelbare Blume, die um diese Jahreszeit unendlich viele Details preisgibt.
    Ich wuensche dir viel Freude mit der Physalis und einen sicheren Platz, damit du lange Vergnuegen an den kleinen Lampions hast.
    Liebe Gruesse
    Dani

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top