Magnolien im Garten und was sie uns lehren

Keine verspätete Karnevaleske, sondern ein Bad in einem Meer aus Magnolienblättern. Dem Schönsten, was der Frühling an Blütenpracht aufzuweisen hat. Eleganz gepaart mit Anmut und zarten Couleurs, erfreut die Magnolie jedes Gärtnerherz, lässt dieses jubilieren und bangen zugleich. Denn allzu kurz nur währt das filigrane Blütenspektakel und kaum aufgegangen, fürchtet man nichts so sehr, wie den Abgang des selbigen.

Wieder ein Lehrstück für uns Gärtner vom Meister persönlich, vom Garten selbst, diesmal im Gewand einer betörenden Magnolie. Was zählt ist der Moment und diesen gilt es zu genießen. In vollen Zügen!Die Hauptaufgabe eines Gartens ist es
seinem Besucher die schönste und höchste Art
des irdischen Vergnügens zu bereiten.

(Gertrude Jekyll)

M. Claude empfiehlt:

Magnolien überstrahlen alles und ziehen die Blicke ganz automatisch auf sich.

Wenn Sie es gerne farbenfreudig mögen, können Sie eine aparte Kamelie oder eine blühende Zierquitte in unmittelbarer Nachbarschaft einer Magnolie anpflanzen.

Enjoy!

8 Kommentare zu „Magnolien im Garten und was sie uns lehren“

  1. Ja, viel zu schnell ist ihre Pracht vorbei. Aber gluecklicherweise gab es in den letzten Tagen keinen Frost und kaum Wind & Regen. Nun segeln seit dem Wochenende Bluetenblaetter zum Boden, aber faszinierend ist der Anblick noch immer. Wenn ich nur endlich mal wieder zum Posten kaeme. Denn strahlend weisse Blueten vor blauem Himmel oder vor der immergruenen Waldwand haben auch was.
    Sonnige Gartengruesse von Silke

  2. Ich liiiiiieeeebe Magnolien! Mit dem Schrebergarten bin ich auch stolzer Magnolienbesitzer geworden. Nur muss ich die Magnolie irgendwann verpflanzen weil sie der Vorschreber an den Zaun zwischen zwei Flieder gequetscht hat und ihre Pracht so gar nicht zur Geltung kommt 🙁
    LG, Angela

  3. Liebe Angela,
    am besten ist es, eine Magnolie im Herbst umzusetzen. Natuerlich nur, wenn noch Zeit genug ist und deine Schoene noch nicht allzu gross ist. Sonst kann man aber auch im Fruehling umpflanzen.
    Meiner Magnolie droht noch heuer ein Schnitt, sie sieht etwas sehr “ausgewachsen” aus und hat ueberhaupt keine Facon mehr. Selbst wenn man Magnolien nicht schneiden sollte, ist hier Not am Baum.
    Mal sehen, welche der beiden wieder frueher in Bluete gehen wird, deine versetzte oder meine gestutzte.
    Liebe Gruesse
    Dani

  4. Liebe Dani,
    wunderbar gemacht mit den Magnolieblueten. Ich liebe Magnolien und freue mich jedes Jahr darauf. Unser Baum steht direkt vor dem Kuechenfenster, einfach zu schoen. Leider ist die Pracht sehr schnell vorbei aber nebendran bluehen bald die Rhododendren und so geht es bluehend weiter.
    Mit gefaellt auch sehr der Spruch von G. Jekyll passt wunderbar.
    Dir eine schoene Woche und liebe Gruesse
    Ingrid

  5. Vielen Dank, liebe Ingrid!
    Die Bluetenpracht vergeht einfach immer viel zu schnell, aber zum Glueck geht es nahtlos ueber ins naechste Bluetenmeer.
    Viel Freude mit deinen Rhododendren.
    Liebe Gruesse
    Dani

  6. Liebe Dani,
    ein wunderbarer und wohltuender Spruch von Gertrude Jekyll!
    Zum Glueck kam das kalte Wetter dieses Jahr so spaet, sodass die Blueten des Magnolienstrauches nicht mehr betroffen waren.
    Ich finde diesen Strauch….. einfach ‘schoen’.
    Liebe Gruesse
    Christa

  7. Liebe Christa,
    so schoen, dass man geneigt ist, mehr als nur eine Magnolie im Garten zu beheimaten, um die Bluetendauer maximal zu verlaengern!
    Je nach Standort und Magnolienart funktioniert das wunderbar.
    Liebe Gruesse
    Dani

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top