BirdLife Wintervogel Zählung 2019

HILFE FÜR UNSERE WINTERVÖGELOrnithologen haben es gut! Sie wissen genau, was zu tun ist. Aber auch jeder Einzelne von uns kann seinen Beitrag leisten. Wertvoll für unsere Vogelwelt, spannend und aufregend zugleich, und dabei so einfach!

Seit gestern läuft sie wieder, die jährliche Aktion der Wintervogel Zählung. Am ersten Wochenende im neuen Jahr, werden vom 4.-6. Jänner 2019 wieder die kleinen Piepmätze gezählt und anhand der Ergebnisse die aktuelle Bestandssituation unserer heimischen Vogelwelt im Winter eroiert. Im Fokus die bei uns am weitesten verbreiteten Vogelarten:

  • Amseln
  • Finken
  • Meisen
  • Spatzen

SO GEHT’S: WINTERVÖGEL ZÄHLEN

Nehmen Sie sich an einem der Tage im Aktionszeitraum eine Stunde frei und seien Sie live dabei, wenn die Vögel im Anflug auf die Futterstelle sind.

Wo wird gezählt: im Garten, vom Fenster aus, am Balkon oder in öffentlichen Parkanlagen
Wie lange wird gezählt: 1 Stunde
Was wird gezählt: wie viele Vögel pro Vogelart vorbeikommen
Was wird gemeldet: die gleichzeitig gesichtete Höchstzahl pro Vogelart

Flattern Ihnen also zb im Beobachtungszeitraum um 15h drei Meisen entgegen und eine halbe Stunde später vielleicht noch einmal eine Meise, werden die ersten drei notiert und gemeldet.

KANN ICH VÖGEL AUCH AKTIV ANLOCKEN?

Eine Stunde im Freien, gerade um diese Jahreszeit, kann lang werden. Doch können Sie tatsächlich aktiv dazu beitragen, die Wintervögel anzulocken.

Zu einer guten Fütterung sagen unsere kleinen gefiederten Freunde garantiert nicht nein und so hilft den Jungs ein bisschen Nachschub an Vogelfutter garantiert auf die Sprünge.

Um ihnen auch noch ein kleines Extra anbieten zu können, habe ich heuer zum gewohnten Futter noch einen Apfel vorbereitet, den ich in der Nähe der Futterstelle am Baum befestigt habe. Dazu wird der Apfel einfach mit einem Stab durchbohrt und auf einer Outdoor tauglichen Schnur oder Stab aufgefädelt.

Treibt man zusätzlich kleine Stecken quer durch den Apfel, kann man den Wintervögeln auch noch eine Sitzgelegenheit  anbieten. Sehr nützlich, wie im Bild unten zu sehen ist, sind Essstäbchen, die sich dafür vorzüglich eignen.

​Die Apfelstation ist natürlich beliebig nach oben respektive nach unten erweiterbar und lässt sich jederzeit nachjustieren. Mein Prototyp ist sozusagen die Einstiegsvariante.


​DIE GEFAHR LAUERT IMMER UND ÜBERALL

Montiert wird die Apfeljause in entsprechender Höhe, damit die Nachbarskatze nicht dazu kommt und die Vögel auf der sicheren Seite sind. Denn dass die Lage ernst ist und auch andere Kleintiere den Vögeln in die Quere kommen, können Sie hier erleben.  

Viel Vergnügen!

Ihre Beobachtungen können Sie noch bis 15.Jänner direkt online an www.birdlife.at übermitteln. Dort finden Sie zudem eine bebilderte Übersicht über 16 Wintervögel, die bei uns heimisch sind. Zur eindeutigen Identifizierung und perfekten Wintervogel Zählung.

  1. Buntspecht
  2. Türkentaube
  3. Gimpel
  4. Kleiber
  5. Grünfink
  6. Buchfink
  7. Bergfink
  8. Stieglitz
  9. Haussperling
  10. Feldsperling
  11. Amsel
  12. Rotkehlchen
  13. Blaumeise
  14. Kohlmeise
  15. Haubenmeise
  16. Tannenmeise

Wer sich für die BirdLife Aktion einsetzt, hilft nicht nur unserer Vogelwelt, sondern leistet dadurch auch einen wertvollen Beitrag zu einer gesunden und lebenswerten Umwelt. 

2 Kommentare zu „BirdLife Wintervogel Zählung 2019“

  1. Liebe Dani, von dieser Aktion habe ich unlaengst in der Zeitung gelesen. Wir haben heuer das Vogelhaus aufstellen vergessen 🙁
    LG Kathrin

  2. Liebe Kathrin,
    du kannst es ja noch immer aufstellen. Leider war ich heuer auch etwas in Verzug, aber ich denke, es ist nie zu spaet.
    Liebe Gruesse, Dani

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top