EXPO 2015 in Mailand

AUSZEICHNUNG FÜR ÖSTERREICH PAVILLON


LETZTES MESSE WOCHENENDE IN MAILAND

Der Andrang am letzen Expo Wochenende war enorm, die Begeisterung entsprechend groß. Bereits Minuten nach Öffnung des Expo-Geländes war vor dem Österreich Pavillon schon eine 60-minütige Wartezeit prognostiziert, die Schlange der Besucher dementsprechend lang, vielfach in Zweierreihen einmal rund um den Pavillon. Dennoch herrschte beste und entspannte Stimmung unter den Besuchern und Vorfreude auf ein besonderes und einzigartiges Erlebnis auf der diesjährigen Weltausstellung.

DER ÖSTERREICH PAVILLON: FEEDING THE PLANET. ENERGY FOR LIVE

Die grüne Oase im Messetrubel, ein dichter Naturwald, präsentierte zum Thema “Den Planeten ernähren. Energie für das Leben” auf 560 Quadratmeter Wald wohin das Auge reichte. 90 Bäume, bis zu 12m hoch und zT aus dem offenen Pavillon herausragend, produzierten stündlich Sauerstoff für 1800 Menschen und sorgten mit raffinierten Nebeleffekten für natürliche Frische, Kühlung und beste Luftverhältnisse auf der Expo.

Luft ganz im Zentrum der Ausstellung, als “Nahrungsmittel” und Lebensgrundlage eindrucksvoll inszeniert, macht Österreich weltweit zum Botschafter von Reinheit und Luftqualität, Naturnähe der Wälder.

Mehr als 1,7 Millionen Menschen haben den Pavillon besucht.

NACHHALTIGES ARCHITEKTURKONZEPT

Ein ausgezeichneter Auftritt!
Duchwegs positiv von Besuchern und internationalen Medien aufgenommen, Publikumsliebling, von der Gemeinschaft der Social Media-Manager zum schönsten Pavillon der Expo gekürt oder unter den “must-visits” seitens Cool Hunting angeführt, wurde der österreichische Pavillon vom italienischen Umweltministerium und der EXPO für sein nachhaltiges Architekturkonzept, Sustainable Architecture ausgezeichnet!

M. Claude empfiehlt:

Begleiten Sie mich auf einen erfrischenden und spannenden Entdeckungsrundgang durch den Österreich Pavillon.

Treten Sie ein und atmen Sie tief durch. Breathe Austria!

https://youtube.com/watch?v=0l79SMnsHNo%3Fwmode%3Dopaque

3 Kommentare zu „EXPO 2015 in Mailand“

  1. Liebe Friederike,
    dein Beitrag ist sehr schoen und informativ!
    Den britischen “Bienenpavillon” haette ich auch gerne gesehen, ist leider im Messegetuemmel untergegangen.
    Liebe Gruesse
    Dani

  2. Hallo Dani, auf der Expo war ich heuer auch. War wirklich toll! Den Oesterreich-Pavillon haben wir uns natuerlich auch angeschaut.
    lg kathrin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top