Weihnachten wie damals

STRESSFREI UNTERM WEIHNACHTSBAUM

Die totale Besinnlichkeit oder wie es gelingt, stressfrei und entspannt die Adventszeit zu genießen. Dem Countdown bis zum Heiligen Abend gelassen, heiter und in Vorfreude ins Auge zu blicken.

Wenn Ihnen alles zu bunt wird!

Leiden Sie unter Stress und Anspannung im Advent?
Zeitdruck, Reizüberflutung, Perfektionsanspruch?
Besser, schneller, schöner und noch mehr?
Klingt nicht nur mühsam, sondern ist es leider auch!Ihr Garten hilft. Ziemlich bester Freund!

Wenn es so richtig stressig wird, haben wir einen wunderbaren Kombattanten, einen ziemlich besten Freund. Immer an unserer Seite, im Blick und bei der Hand. Ein getreuer Freund, ein verlässlicher Helfer in der Not, der, wenn man ihn braucht, uns stets zu Diensten ist. Und mehr.

Garten beruhigt und entspannt!
Beruhigt, wenn die Geschenksideen auszugehen drohen. Entspannt, wenn die Kekse – kaum ausgekühlt, auch schon wieder aufgegessen sind, das Festtagsmenü noch in den Sternen steht oder die Aktion Baum personell weitgehend ungeklärt ist.

Um die schönsten Tage des Jahres beherzt und frohgemut begehen zu können, hier eine Total Relax Liste für die letzten Tage vor Weihnachten.

10 Tricks, wie Sie entspannt durch den Advent kommen

Mit den folgenden Tipps halten Sie problemlos bis zum Heiligen Abend durch und vermeiden Stress, Nervosität und Hektik in der Vorweihnachtszeit – 10 Anti-Stress-Tipps rund um den Garten. Mit dem gewissen Extra.

Cool down und feel well mit der Kraft des Gartens

  1. Yoga: Begrüßen Sie den Tag mit einem Sonnengruß, ideale Position mit Blick hinaus in den Garten. Sehen Sie hier den Sonnengruß, Position um Position genau erklärt. 8 Minuten für einen perfekten Start in den Tag!
  2. Flanieren: Wenn es eng wird, einen kurzen, jedoch entspannenden Spaziergang unternehmen und im Garten lustwandeln. Beinahe so, als wäre man in Versailles. Rote Bäckchen, taufrischer Teint und neue Ideen inklusive.
  3. Schmücken: Leben Sie ihre künstlerische Seite aus, seien Sie kreativ und dekorieren und schmücken Sie Haus und Garten in Bausch und Bogen. Ohne wenn und aber!
  4. Tutti Frutti: Bringen Sie Wintergemüse in attraktiver Smoothie Begleitung frisch auf den Tisch. Hält gesund, gibt ein gutes Körpergefühl, bringt Energie und sorgt für gute Laune. All inclusive. 
  5. Indoor Gardening: Zur Entspannung ein paar Küchenkräuter oder Blümchen in der Küche anpflanzen. Mit Erde zwischen den Fingern ist die Vorfreude auf das nahende Frühjahr gleich doppelt so groß und der Stress lässt augenblicklich nach.
  6. Duftkomposition: Mit einem Bratäpfelchen im Backofen und einem einladenden Früchte Punsch am Herd zaubern Sie sofort eine weihnachtliche Note in die gute Stube. 
  7. Magisches Licht: Tauchen Sie Haus und Garten in ein goldenes, glitzerndes Meer aus Lichtern. Kerzen und Lichterketten verzaubern alle, Groß und Klein. 
  8. Vorfreude: Es wird bald heller, die Tage wieder länger und die Tag-und Nachtgleiche am 22.Dezember steht schon so gut wie vor der Tür. Eine gute Gelegenheit, einen kleinen Ausflug in den Garten zu machen, einmal Mittwinternacht im Garten zu begehen oder zu feiern.
  9. Schmökern: Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit, eine Zeit zu Lesen. Mit einem guten Gartenbuch kann man alles rund um sich herum vergessen und der Rückzug gelingt.
  10. Atempause: Genehmigen Sie sich ein paar kurze, dafür umso köstlichere Minuten mit einer kraftvollen und stärkenden Atemübung. Hier eine Anleitung für Pranayama Yoga, Wechselatmung für Anfänger. Investieren Sie 7 Minuten für einen ruhigen Geist!

Jetzt kann Sie nichts mehr aus der Balance werfen, das Fest kann beginnen. Alles Weihnachten!

M. Claude empfiehlt:

BonusTipp fürs Business:

Schmücken Sie auch Ihren Arbeitsplatz mit verschwenderischer Blütenpracht!
Verwandeln Sie Ihren Schreibtisch in eine kleine Wohlfühl-Oase. Schön sauber, aufgeräumt und alles gut sortiert, einer süßen Tasse Tee und einem leuchtenden Strauß frischer Schnittblumen am Schreibtisch, wird die Arbeit zum vorweihnachtlichen Vergnügen.

Genießen Sie die Vorweihnachtszeit in vollen Zügen und lassen Sie den Anspruch los, jemals mit allem fertig zu sein!

6 Kommentare zu „Weihnachten wie damals“

  1. Liebe Dani,
    ich hoffe, dass die Weihnachtszeit bei dir nicht in Stress ausartet.
    Ich wuensche dir besinnliche Feiertage und komm gut in das neue Jahr 🙂
    Liebe Gruesse von Carola

  2. Liebe Dani,
    danke fuer die vielen Tipps, am groessten ist meine Vorfreude darauf, dass die Tage wieder laenger werden und die Gartensaison wieder beginnt…
    Winterliche Rosengruesse und eine besinnliche Weihnachtszeit!
    Christine

  3. Liebe Carola,
    Alles im Gruenen Bereich:)
    Wenn es kurz mal hektisch zugeht, lese ich nach, was zu tun ist…:) Es funktioniert! Mein Schreibtisch sieht schon aus wie ein Gabentisch, roter Weihnachtsstern, gelbe Rosen…
    Herrlich, was ein paar bunte Blumen fuer eine Wirkung haben koennen.
    Ich wuensche euch allen ein frohes Fest!
    Dani

  4. Tolle Tipps, liebe Dani!
    Waere mein Schreibtisch denn jemals schoen aufgeraeumt, wuerde das mit der Tasse Tee und den Blumen sicher funktionieren. Aber irgendwie kommen immer neue Stapel dazu wenn ich mich mal der Tischplatte naehere und schwupps – alles wieder voll…
    Auszeit geht arbeitstechnisch gar nicht um diese Jahreszeit. Aber der Bratapfel laesst sich machen. Die liebe ich sowieso 🙂
    Herzliche Gruesse, Angela

  5. Liebe Angela,
    schoen, dass du dir die leckeren Brataepelchen ausgesucht hast:)
    Hinsichtlich der Aktion gruener Schreibtisch moechte ich noch nachtraeglich auf einen wirklich praktischen Nebeneffekt hinweisen: man kann die jeweilige Pflanze wunderbar observieren. Da ich gerade versuche, meinen Weihnachtsstern uebers Jahr zu bringen, steht er natuerlich auch am Schreibtisch, somit direkt vor meiner Nase und ich kann jede Bewegung mitverfolgen. Positiv als auch negativ und wenn noetig, gleich korrigierend eingreifen.
    Wenn wieder Tulpenzeit ist, werde ich dich noch einmal daran erinnern, vielleicht verirrt sich doch noch ein traumhaft schoener Strauss auf deinen Schreibtisch:)
    Liebe Gruesse und ein virtuelles Bluemchen fuer dich von M. Claude!
    Dani

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top